Mühlacker 2011

falstaff Rotweinguide 2017: 90 Punkte
BESCHREIBUNG
eine Cuveé aus Zweigelt und St. Laurent
tiefes rot mit violetten Akzenten, Weichselaromatik, klare Barrique-Note, Anklänge von Dörrobst und dunkler Schokolade
LAGE
Thermenregion, Riede: Mühläcker schotterreiche Böden mit hohem Kalkgehalt - Alter der Rebstöcke: ca. 34 Jahre
ANALYTIK
13,5 vol% alc, 1,1 g/l RZ, 5,3 g/l Säure
LESE
Oktober 2011, Ausbau trocken, Qualitätswein, 36 Monate im Barriquefaß
Verarbeitung: Im Gärständer bei 28°C Gärtemperatur biologischer Säureabbau im Edelstahltank
GETRUNKEN
Trinkreife: 2016, lagerfähig bis: 2025
Trinktemperatur: 14-16 °C
PASST ZU
perfekt zu Wildgerichten, reifen Käsesorten